WSUDMW 2013 Vorrunde 2: Herzschlagfinale.

Andi_Chris

Für mich ist „Wir lesen uns die Münder wund“ immer eine der spannendsten Veranstaltungen des Jahres. Der musikalische Ableger, hatte dementsprechend große Erwartungen zu erfüllen. In der zweiten Vorrunde wurde für mich allemal klar: „Wir singen uns die Münder wund“ steht dem großen Bruder in rein gar nichts nach! Die überragende Qualität der ersten Vorrunde konnte auch am zweiten Abend der Veranstaltung gehalten werden! Schlussendlich trennte sogar nur eine einzige Stimme den Erstplatzierten, von der Zweitplatzierten.

Das TeilnehmerInnenfeld war beim zweiten Mal etwas heterogener als bei der „Pilot-Folge“ in der Vorwoche. Der Abend begann jazzig mit der ersten Loop Station und der ersten Klarinette des Bewerbs, gespielt von Anita. Sophie Antoinette begeisterte mit einer außergewöhnlichen Sprachenvielfalt (deutsch, englisch und französisch), sowie ihrer klaren Stimme.
Sebastian, der erste Mann des Wettbewerbs überhaupt, berührte durch raue, ungeschönte Texte mit Interpretationsspielraum. Andreas, Christian und ihr Banjo, regten mit durchdringender Rhythmik das Publikum zum Mitmachen an und zum Abschluss überzeugte Michael mit fesselnden Gitarren-Riffs und geistreichen Texten.

Einfacher gestaltete sich die Entscheidung für eine/n TeilnehmerIn deshalb aber nicht. Das zeigte die Herzschlag-Auszählung der Publikumsstimmen. Mit deutlichem Vorsprung setzen sich zwei TeilnehmerInnen vom Feld ab. Untereinander jedoch, war bis zum allerletzten Stimmzettel kein Favorit erkennbar. Mit lediglich einer Stimme, setzte sich Michael dann gegen Anita durch. Zur Belohnung darf er sich am 21. Dezember 2013 im Finale mit Christina und Anne und der/dem FinalistInnen der dritten Vorrunde messen. …Schließlich geht es um die Aufnahme einer eigenen CD!

Michi

Übrigens: Am Donnerstag, den 14. November eröffnet um 19 Uhr die Ausstellung von „babykok„. Zufälligerweise ist auch unsere Musik des Monats (da rechts in der Sidebar zu finden!) gerade von der Künstlerin Laura Kokoshka. Watt’n Zufall!