Bröckelchen und Diamanten

Vor einem Jahr haben Anne und Chrissi den Gesangswettbewerb „Wir singen uns die Münder wund“ gewonnen. Schon damals waren sie sehr gut. Sonst überzeugt man kein Publikum und keine professionelle Jury. Hinzu kommt, dass sie erst wenige Wochen vor dem Gesangswettbewerb angefangen haben gemeinsam zu musizieren. Wenn es Naturtalente gibt, dann wohl diese zwei.typhoidmarys_2

Jetzt ein Jahr später, am 29. Oktober 2014, präsentieren Anne und Chrissi im MARK.freizeit.kultur ihre erste CD. Sie nennen sich nun Typhoid Marys und zeigen sich als selbstbewusste Musikerinnen, vollkommen aufeinander abgestimmt, sowohl musikalisch als auch in ihrem Auftreten. Man merkt sofort, dass sie sich unglaublich weiterentwickelt haben. Wenn sie anfangen zu singen, kommt keinerlei Zweifel, wie sie den Gesangswettbewerb gewinnen konnten. Ihre Stimmen sind ein Traum! Die Lieder und Texte vielseitig – emotional, tough, tiefgründig und zwischendurch ein bisschen Country. Anne und Chrissi haben ihren eigenen Stil entwickelt.

Ihre neue CD nennen sie ‚Bröckelchen + Diamanten‘! „Die Jess von mark.radio hat uns darauf gebracht. Die Chrissi liefert sozusagen die Bröckelchen und ich die Diamanten“, erzählt Anne und fügt lachend hinzu: „Aber hoffentlich klingen wir mehr nach Diamanten!“. Jep, das tun sie!anne

„Durch ‚Wir singen uns die Münder wund‘ sind wir überhaupt dazu gekommen gemeinsam zu musizieren“, meint Anne und dass sich seither ihr Leben verändert hätte. Für uns das schönste Kompliment, das man kriegen kann. Denn darum geht’s uns: junge Menschen zu motivieren Musik zu machen, Spaß daran zu haben und am besten noch – wie bei den Typhoid Marys – mit Erfolg.

Wir wünschen Chrissi und Anne noch alles Gute und hoffen, dass sie bald wieder im MARK.freizeit.kultur auftreten werden. Bis dahin freue ich mich über meine neue CD: „Bröckelchen + Diamanten“ von den Typhoid Marys ;)

Bussii
Eure Doris