1. Salzburger Karikaturenpreis: DAS SIND DIE GEWINNERINNEN UND GEWINNER!

Die Gewinnerinnen und Gewinner

 

1. Platz (€ 300,-): Mona Wurz

Die erst 16-jährige Schülerin illustriert in ihrem Bild die Facetten von Salzburg und stellt die Salzburger Hochkultur den Notzelten für Flüchtlinge gegenüber. Dieser pointierte zeichnerische Kommentar zu einem aktuellen Thema und dem durchaus widersprüchlichen gesellschaftlichen Umgang damit, der spätestens seit dem Sommer auch die Öffentlichkeit bewegt, überzeugte die Jury.

Mona Wurz - Facettenreiches Salzburg
Mona Wurz – Facettenreiches Salzburg

2. Platz (€ 200,-): Gerhard Buchegger

Auch der 27-jährige Salzburger schaut in seinem Werk hinter die Fassade der Festspielstadt Salzburg.

Gerhard Buchegger - Salzburg 15
Gerhard Buchegger – Salzburg 15

3. Platz (€ 100,-): Saatci Kaan

Der 19-jährige Teilnehmer aus Istanbul fasst in seinem Bild einen aktuell sehr präsenten Widerspruch zusammen: Spaßgesellschaft trifft auf Überlebenskampf, Flüchtlingsboote auf Touristen.

Saatci Kaan - Immigrants
Saatci Kaan – Immigrants

Wir gratulieren sehr herzlich und bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, KooperationspartnerInnen, Jury-Mitgliedern, Besucherinnen und Besuchern … mehr Fotos, Bilder, Berichte folgen in den nächsten Tagen!

Alle eingereichten Werke können noch bis 17.11. im MARK.freizeit.kultur in der Hannakstraße 17 besichtigt werden – danach „wandern“ sie an andere Stationen in der Stadt Salzburg, alle Informationen dazu sind zu finden auf www.karikaturenverein.at.