TextMARKierung » Offene Lesebühne » 16.03.2016 » 19:30 – MARK

TextMARKierung » Offene Lesebühne » 16.03.2016 » 19:30

Textmarkierung_2 KopieMittwoch, 16. März 2016, 19:30 Uhr
Eintritt frei

TextMARKierung

Die Offene Lesebühne in Salzburg lässt euch die Bühne erklimmen und ein offenes Ohr beim Publikum finden. Damit ihr mit eurer Literatur, vielleicht zum ersten Mal, nicht verloren und nervös auf der Bühne steht, stellen wir, die TextMARKler, euch zwei erfahrene LiteratInnen und gute Musik zur Seite.
Gönnt euch 10 Minuten Bühnenerlebnis in einem der freundlichsten und offensten Häuser Salzburgs, dem MARK.

Wer sich vorher anmelden will, darf dies gerne bei presse@marksalzburg.at oder bei elfindi@gmx.de tun, spontanes Mitlesen ist am Veranstaltungsabend ebenso möglich.

Eilt herbei, seht und hört was Salzburg zu lesen hat und lest euer Selbstverfasstes vor.

Hinweis: Die TextMARKierung ist eine Literaturveranstaltung, Sachbeiträge, wissenschaftliche Abhandlungen oder politische Pamphlete gehören zwar gehört, aber nicht an diesem Abend.

„TextMARKierung“ ist eine Veranstaltung von Bureau du Grand Mot & MARK.freizeit.kultur.