Jahresschwerpunkt 2020 Generationen-Leben

Schwerpunkt 2020: GENERATIONEN-LEBEN Im Jahr 2020 widmet sich das MARK dem Thema Generationen. Dabei geht es nicht einfach um Altersunterschiede. Unterschiedliche Generationen verfügen über unterschiedliche Erfahrungen und Wissensschätze. Zugleich verändern sich mit dem Wandel der Generationenwandel Einstellungen und Wertvorstellungen. Daraus entstehen Konflikte, die es zu bewältigen gilt. Zugleich können Generationen voneinander lernen. Besonders bei Menschen … Weiterlesen

Jahresschwerpunkt 2019 AUTONOMIE

„Absolute Autonomie ist utopisch. Was zählt ist der Versuch, aus der Fremdbestimmtheit hinaus in eine Selbstbestimmtheit zu wachsen. Das ist Freiheit.“ Alexandra Krämer, Obfrau Unser Schwerpunkt liegt 2019 auf AUTONOMIE. Neben der intensiven Auseinandersetzung mit dieser Thematik setzen wir dieses Jahr noch mehr auf die Kooperation mit anderen zeitgenössischen Kunst- und Kultureinrichtungen. Dies spiegelt sich … Weiterlesen

HORRORFILMREIHE: Mobiles Das Kino @ MARK

Mit März 2019 fand erstmals eine Kooperation mit dem DAS KINO statt. Mit dem mobilen Filmprojektor des DAS KINO realisieren wir mehrere Kinoabende: 31.10.2019 @Das KINO Film: EXTRA ORDINARY (Horrorkomödie) Das Halloween-Special findet direkt im DAS KINO Salzburg in Kooperation mit dem Slash-Filmfestival Wien statt. Gezeigt wird die Horrorkomödie „Extra Ordinary“. Direkt im Anschluss an den Film … Weiterlesen

Jam Session

In Kooperation mit dem Musiker Thomas Wagenet findet jeden dritten Mittwoch im Monat eine Jam Session statt. Kreativem Nachwuchs wird eine geeignete Plattform und Infrastruktur zur Verfügung gestellt, voneinander zu lernen, miteinander Musik zu machen. Die Jam Sessions dienen so der Förderung und aktiven Vernetzung junger Künstler*innen und der Stärkung deren Selbstbewusstseins.

MARK-FaIR-Teiler

Seit 2018 steht im MARK ein frei zugänglicher Kühlschrank zur Verfügung. Darin können Lebensmittel abgegeben sowie frei entnommen und konsumiert werden. Dieses Projekt verfolgt den Anspruch, eine nachhaltige Lebensweise und den bewussten Umgang mit Lebensmitteln zu vermitteln.

Salzburger Synthesizer Stammtisch

Der Synthesizer Stammtisch ist ein monatlicher Round Table für Synths, Drumcomputer, Effekte, Digitale Produktionen usw. Ziel ist es die elektronische Musiker*innenszene in Salzburg etwas anzukurbeln und die Einen oder Anderen unter euch mal mit Geräten vor die Tür zu locken.Mischpultwege und Midi Clock Signale werden ausreichend zur Verfügung gestellt, evtl. notwendige Umsetzer auf Sync o.ä. … Weiterlesen

MFK – Magazin für Kultur

MFK BLOG – seit 2019 Das MFK – Magazin für Kunst- und Kultur will sich von klassischen Medien abgrenzen und ist ein gesellschaftsliberales und von allen politischen Parteien, Institutionen und Interessenvertretungen unabhängiges Kulturmagazin mit Redaktionssitz im Mark. Ab 2020 wird dieses Format regelmäßig online als Blog erscheinen. Das MFK – Magazin für Kultur ist ein Projekt, das … Weiterlesen

MARK Radio

Auch über www.radiofabrik.at zu hören!MARK Radio ist eine Plattform für die alternative Kunst- und Kulturszene Salzburgs. Jede*r kann sich bei uns unter presse@marksalzburg.at melden, um selbst einmal die Sendung zu gestalten und über Kunst & Kultur & Gesellschaft oder eigene Projekte und Interessen zu quatschen. Seit März 1999 versorgt MARK Radio seine Hörer*innen regelmäßig mit News & Infos, Features und … Weiterlesen

OFFENER BÜCHERSCHRANK

Der offene Bücherschrank im MARK ist öffentlich zugänglich. Wer sich ein Buch herausnimmt kann ein neues Buch hineinstellen, wobei dies keine Voraussetzung ist. Mit diesem Projekt wollen wir einen niederschwelligen und unmittelbaren Zugang zu Literatur schaffen.

THEATER LABORATORY PROJECT

THEATER LABORATORY PROJECT mit Christine Winter Im Herbst 2018 wurde die Schauspielproduktion Theater Laboratory Project von unserer Europäischen Freiwilligen Mariia Novokhatnia in Kooperation mit dem MARK ins Leben gerufen. Die Produktion wird seit März 2019 von der Salzburger Schauspielerin & Regisseurin Christine Winter weitergeführt. Das Theater Laboratory Project eignet sich sowohl für Menschen, die noch … Weiterlesen

Community Band

Die Community Band Salzburg zum Mitmachen!  > Ab Oktober 2020 findet die Community Band wieder regelmäßig statt – Termine werden noch bekannt gegeben. Alle neugierigen Menschen, die in der Gruppe gemeinsam musizieren, Instrumente kennenlernen und ausprobieren, singen oder Lieder schreiben wollen, sind herzlich willkommen! Im Community Orchester werden wir gemeinsam die Welt der Geräusche und Töne entdecken, neue und alte Musikstücke interpretieren und als Klangkörper … Weiterlesen

Neustart

Leben ohne Kriminalität. Eine besonders wichtige und wertvolle Kooperation verbindet uns seit mehreren Jahren mit dem Verein NEUSTART. Regelmäßig bieten wir im MARK jungen Menschen, die geringfügige Vergehen begangen haben, die Möglichkeit, ihre gerichtlich verordneten Sozialstunden durch Mithilfe im MARK zu leisten. Sie unterstützen bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, in der Volxküche oder bei … Weiterlesen

Weekly Salzburg Language Exchange

Let’s be polyglots! Every Thursday from 18:00 to 21:00 Concept is the following:We will start with some games to get to know each other. Afterwards you can find partners with whom you can practice your target language. Maybe you don’t have one? That’s even better! Don’t worry if there are no native speakers of the … Weiterlesen

MARKtv

In Kooperation mit FS 1 – Freies Fernsehen Salzburgwerden regelmäßig Live-Veranstaltung im MARK aufgezeichnet. Die Sendungen laufen dann jeweils eine Woche lang im regulären Programm von FS1 und sind jederzeit online einsehbar.Konzept und Umsetzung dieser Sendungen wird auf beiden Seiten mit Freiwilligen erarbeitet. Ziel ist es, Inhalte, die im öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk nicht vorkommen, … Weiterlesen

Kleidertausch

Kleider tauschen statt kaufen! T-Shirts, Schuhe, Kleider, verrückte Accessoires – beim Kleidertausch im MARK gibt es vieles zu entdecken. Jeden Monat neu und jeden Monat anders. So individuell wie seine Besucher*innen.Ab 17:30 Uhr können (intakte!) Klamotten, etc. vorbeigebracht werden, ab 18:30 wird jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat getauscht – ihr könnt aber auch einfach nur … Weiterlesen

Markus Gößler

Markus Gößler Vollmitglied, Projekte: Tontechnik, Synthesizer StammtischWebsite: https://www.facebook.com/bandbreit23/

Wir lesen uns die Münder wund 2019

» Der MARK-AutorInnenwettbewerb geht in die nächste Runde & feiert sein 10-jähriges Jubiläum! ACHTUNG: EINREICHFRIST VERLÄNGERT – bis um Mitternacht 7. Mai! Zückt die Stifte & lasst eure Finger über die Tastatur tanzen. Habt ihr schon gemacht? Dann nehmt noch einen Schluck Wasser, tragt Lippenpflegestift auf und schickt den Frosch raus aus der Kehle – und lasst uns eure Texte hören! … Weiterlesen

Tonstudio

Das MARK bietet mit einem gut ausgestattetem Tonstudio eine Möglichkeit für Bands, Musiker*innen und Künstler*innen kostengünstig Live-Mitschnitte oder eine CD zu produzieren. Das Studio wird von Michael Wacht, dem technischen Leiter des MARK, geführt. Die Preise gestalten sich sozial gestaffelt auf Anfrage. Für aufwendigere CD-Produktionen, sowie Editing, Mixing und Mastering wenden Sie sich bitte an office@wacht-production.com. Nähere Infos auf – www.wacht-production.com

Julia Wegmayr

Julia Wegmayr ÖffentlichkeitsarbeitKontakt: presse@marksalzburg.atProjekte: MARK Radio, Wir lesen uns die Münder wund

MARK Bar

Die MARK Bar kann für kleinere Veranstaltungen genutzt werden. Es gibt seit 2019 eine kleine Bühne für diverse Auftrittsmöglichkeiten. Hier finden regelmäßig die MARK Open Stage, Lesungen, Workshops, die Vernissagen von MARK Art und gemütliche Treffen wie Stammtische etc. statt. Die MARK Bar ist auch bei Veranstaltungen geöffnet, ihr könnt aber immer während der Öffnungszeiten … Weiterlesen

Kunstkomplott / 2021

MORE INFOS SOON…. _____________________________________________________________________________________________________ 2018 fand das Kunstkomplott erstmalig statt: ART-FESTIVAL ÖSTERREICH02. & 03.11.2018 „Unser Wunschtraum ist es, eine Plattform zur Förderung von Österreichs Künstler_innen zu schaffen und diese auf die Bühne zu bringen. Um zu sehen, was außerhalb der großen, überherrschenden Festspielwelt entstehen kann. Etwas ganz anderes – etwas Unvorhergesehenes, aus allen nur erdenklichen … Weiterlesen