Pest-Beisl

Die Pestspiele übernehmen jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 23 Uhr das MARK und laden zum Pest-Beisl bei veganer Küche, Soli-Schnaps und guter Musik.

Das Pest-Beisl versteht sich als Plattform zum Austausch und zur Vernetzung für subkulturelle Themen. Im Rahmen eines öffentlichen Plenums diskutieren alle Interessierten, wie eine lebendige Subkultur in Salzburg geschaffen und aufrechterhalten werden kann. Vorschläge für Filme, Vorträge oder Workshops sind sehr willkommen.

Besprechungen im kleineren geschütztem Rahmen sind im Backstage-Raum unter Voranmeldung möglich.

Du hast Ideen und willst dich einbringen? Dann komm beim Pest-Beisl vorbei, vernetze dich und trage zur Gestaltung einer vielfältigen Subkultur bei.

Fragen E-Mail an: pestspiele-booking@riseup.net